Lehrstück III, Störung der Form durch das Ornament

Modell - Tisch

Lehrstück III, Störung der Form durch das Ornament

Entwurf: 1978

Trix Haussmann (CH, geboren 1933)

Robert Haussmann (CH, geboren 1931)

Holz: Birnbaum, gebeizt; Massivholzintarsie Binbaum und Ahorn, ungedämpt, lackiert. Haube Acrylglas.
HxBxT (Sockel mit Vitrine): 50,5 x 54,5 x 85 cm
weitere Titelbeschreibender Titel:Intarsierter Tisch
Archivnummer: 1999-0320
Designsammlung
Eigentümer: Zürcher Hochschule der Künste / Museum für Gestaltung Zürich / Designsammlung
Kategorien:
Möbel / Wohnen/Tisch
Ansichtstext:Unter dem Arbeitstitel "manierismo critico" beschäftigten sich Trix und Robert Haussmann mit architekturtheoretischen Denkmodellen zum Manierismus der Spätrenaissance. Diese Exkurse materialisierten sie auch modellhaft als sogenannte Lehrstücke. Für das Lehrstück III mit dem Namen "Störung der Form durch das Ornament" haben sie erstmals mit Holz-Intarsien gearbeitet. Das Ornament erinnert an italienische Renaissancebauten.